nennen wir unseren ersten eigenen Tonträger. Adrian Leuenberger spielte mit seiner Mundharmonika das Solo des gleichnamigen Titels von Astor Piazzolla, welche uns zum Namen für die CD inspirierte. Die Werke widerspiegeln einen Teil der Konzerte des Jahres 2009. Eine Live-Aufnahme der letzten Probe vor dem ersten Konzert lieferte den Inhalt des hier vorgestellten Tonträgers. Eine Stunde konzertanter Musik zwischen Klassik und Unterhaltung bietet einen kurzweiligen Querschnitt "unserer" Akkordeonmusik.

Unsere erste eigene CD

CD-Cover Vorderseite

CD-Cover Rückseite

CD-Booklet Innenseite

Inhalt:


1.   Tritsch-Tratsch-Polka                             2:29

      Johann Strauss, Arr. Curt Herold

  1. 2.  The Pink Panther                                    2:31
     
    Henry Mancini, Arr. Marianna D‘Incau

3.   Ariane                                                    2:38
     
Fritz Tschannen   

4.   Oblivion  Solo Adrian Leuenberger         4:40
     
Astor Piazzolla, Arr. Heinz-Günther Kölz

5.   Amorada                                                2:27

      Waldir Azevedo, Arr. Andreas Steiner

6.   Südamerikanische Suite Nr.1                 5:14

      Bobby Zaugg

7.   Parlez moi d’amour                                9:05

      Jean Lenoir, Arr. Rudolf Würthner

8.   Russische Fantasie                                8:18

      Jörg Draeger   

9.   Nabucco Ouvertüre                               7:28

      Giuseppe Verdi, Arr. Andreas Steiner

      Aus „Maskerade”

10. Walzer                                                   3:38

11. Nocturne                                               5:24

12. Mazurka                                                2.19
     
Aram Chatschaturjan, Arr. Ricardas Sviackevicius

  1. 13.Perpetuum mobile                                 3:04
    Johann Strauss, Arr. Helmut Weinzierl

Demos:

Interesse geweckt? Bestellen Sie die CD für Fr. 28.-- (plus Porto) direkt bei einem Ensemblemitglied,
per Telefon 062 961 96 10, resp. Mobil 079 220 10 86 oder per Mail bei colorful@accordionists.ch (erhältlich ab 2. Mai 15)

Oblivion